Marketing für Gastronomie

So können Sie durch Gastromarketing und Werbung die Bekanntheit und den Umsatz Ihres Restaurants, Cafés oder Bar steigern


Ein Eintrag in „Das Örtliche“ oder den „Gelben Seiten“ reicht heutzutage nicht mehr aus.

80% der Deutschen suchen eine Bar, ein Restaurant oder Café über die Suchmaschine Google oder Social Media heraus. Social Media dürfte in dieser Hinsicht eher die „jüngere Zielgruppe“ betreffen.

Aus diesem Grund ist Online Marketing heutzutage so elementar und hat sich in nahezu jedem Gastronomiebetrieb und Unternehmen etabliert.


Wie kann ich als Restaurant, Bar oder Cafe mehr Gäste anlocken und meinen Umsatz steigern?


Zunächst ist eine umfassende IST-Analyse erforderlich. Diese beinhaltet den aktuellen Status Quo des eigenen Betriebes sowie auch eine umfassende Wettbewerbsanalyse.


  • Wer sind meine größten Konkurrenten?

  • Wie sind diese aufgestellt?

  • Welches Angebot bieten diese?

  • Was biete ich?

  • Wo stehe ich derzeit bei Google?

  • Ist meine Website gut aufgestellt und bietet Mehrwert?

  • Warum könnten sich Gäste eher für die Konkurrenz entscheiden als für mich?



Nutzer:innen gehen generell wie folgt vor, wenn Sie ein Restaurant suchen:

1. Sie gehen zu Google

2. Sie geben z.B. „Restaurant Hildesheim“ oder „Cafe Hildesheim“ an.


Nun erscheint zunächst die Karte mit den Google My Business Vorschlägen. Allein hierbei, mit einem gut optimierten My Business Konto, können viele Gäste abgefangen werden.

Dies impliziert:

  • Gute Bewertungen

  • Bilder

  • Genügend Informationen

  • Öffnungszeiten

  • Standort

  • U.v.m.


Nachfolgend scrollen die Nuter:innen herunter und schauen was auf der ersten und ggf. zweiten Seite auf Google zu finden ist.

Ist die Suchausspielung der Website ansprechend?
Deckt diese die Suchintention der User:innen und könnte der Gastronomiebetrieb Ihre Bedürfnisse decken?



An dieser Stelle kommt die Suchmaschinenoptimierung (SEO) für das Restaurant, die Bar oder das Cafe ins Spiel.


Dieses reicht von der Meta Description, dem Meta Titel bis zur Aufbereitung der Website, sodass diese überhaupt bei Google auf der ersten oder zweiten Seite ausgespielt wird. Hier platziert zu sein ist ein großes Los und sollte eine unmittelbare und starke Steigerung an Gästen mit sich bringen.

Jedoch ist die Konkurrenz groß und schläft nicht. Zu dem Thema SEO habe ich einen Beitrag verfasst, der Sie ebenfalls interessieren könnte.


Content is King – Was bedeutet das?

Ohne entsprechenden Content, sprich Inhalt der User:innen Mehrwert bietet, ist eine Website nichts wert. Nutzer:innen möchten auf Ihrer „Suchreise“ eingefangen und mitgenommen werden (auch Customer Journey genannt).

Die lokale Suchmaschinenoptimierung in Kombination mit entsprechendem Content Marketing und einer guten Mediengestaltung ist sehr wichtig.


Weitere Maßnahmen für Restaurants wären beispielweise.

  • SEA

  • Newsletter Marketing

  • Rabattaktionen

  • Stempelkarten

  • Annoncen in Zeitschriften

  • und weitere Offline Marketing Aktivitäten mit entsprechenden Printmedien.


Als Marketing Expertin und Beraterin ist jedoch mein erster Gang und meine Empfehlung die Website anzugehen. Hierdurch soll ein solides Fundament für ein erfolgreiches Marketing geschaffen werden.


Pflicht in der Gastronomie: Eine eigene Website - SEO optimiert

18 Millionen Nutzer:innen suchen nach einem Restaurant im Internet.

Wird kein Online Marketing betrieben, geht ein großes Stück vom feinen Käsekuchen verloren. Eine richtige Positionierung und gut optimierte Website eines Restaurants, einer Bar oder eines Cafes kann viel ausrichten – sie kann ein riesiger Umsatzmagnet sein.

Dies in Kombination mit einem effektiven Marketing-Mix über mehrere Kanäle ist ein absolutes Erfolgsrezept.



Umsatz steigern in der Gastronomie mit dem Cuvillier-Gastromarketing

Als Spezialistin und Expertin für das Marketing von Restaurants und allgemein der Gastronomie verhelfe ich Ihnen Schritt für Schritt zu mehr Sichtbarkeit, Reichweite und Umsatz.

Angepasst an Ihren Betrieb entwickel ich für Ihre Zielgruppe und örtlichen Faktoren eine Marketingstrategie.


Let make things happen – Ich verhelfe Ihnen zu einem besseren Marketing Ihrer Gastronomie.




Ebenfalls decke ich als Mediengestalterin den Bereich der Printmedien ab, sodass ein professionelles Design Ihrer Speisekarten, eine Corporate Identity oder ein einmaliges Logo geschaffen werden kann. Lassen Sie uns einen einmaligen USP (Unique Selling Point) entwickeln und Ihr Restaurant oder Gastrobetrieb aus der Menge herausstechen.